multikulti-in.de binational-in.de (http://www.multikulti-in.de/index.php)
- Kenia-Forum (http://www.multikulti-in.de/board.php?boardid=4)
-- Shisha-Verbot (http://www.multikulti-in.de/thread.php?threadid=7711)


Geschrieben von kizushi am 28.12.2017 um 18:19:

  Shisha-Verbot

Seit heute sind in Kenya Shishas verboten.
Wenn man sonst keine Sorgen hat Augen rollen



Geschrieben von karo5100 am 28.12.2017 um 21:17:

 

Mir sind die immer schon suspekt, ich finds gut!



Geschrieben von fantale am 29.12.2017 um 08:14:

 

Ja, ich auch. Man sollte auch Autos, Flugzeuge, Motorräder, Schweinefleisch, Zigaretten, Grillen, Lagerfeuer und Musik und und verbieten großes Grinsen

.... wird schon noch kommen .....



Geschrieben von kizushi am 29.12.2017 um 12:38:

 

Mir sind die auch suspekt und abgesehen davon, darf ich wegen meinen Bronchien sowieso nicht rauchen. Deswegen bin ich aber trotzdem gegen ein Verbot.
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann ist das erst ein Gesetzesentwurf fürs Parlament. Im Gegensatz zum öffentlichen Rauchverbot für Zigaretten soll aber bei Shisha damit sogar die Eigennutzung in den eigenen vier Wänden ausgeschlossen werden??



Geschrieben von fantale am 29.12.2017 um 16:16:

 

Ich gestehe ich hab's noch nie versucht.
Aber es gibt z.b. in Wien eigene Cafe's dafür. Dort stört es mich überhaupt nicht weil ich einfach nicht hineingehe.

Viel schlimmer habe ich Zigarettenrauchen beim Heurigen gefunden denn dort will ich ohne Geruchsbelästigung essen und trinken.....



Geschrieben von karo5100 am 29.12.2017 um 19:04:

 

Zitat:
Original von fantale
Ich gestehe ich hab's noch nie versucht.
Aber es gibt z.b. in Wien eigene Cafe's dafür. Dort stört es mich überhaupt nicht weil ich einfach nicht hineingehe.

Viel schlimmer habe ich Zigarettenrauchen beim Heurigen gefunden denn dort will ich ohne Geruchsbelästigung essen und trinken.....


Die grösste Gefahr an der Shisha ist, das man sie nicht riecht oder schmeckt,
die Schäden sind aber in Wahrheit dadurch viel grösser.



Geschrieben von fantale am 29.12.2017 um 19:10:

 

Na ja, aber nur für den/die RaucherIn.
Andere bleiben unbehelligt.



Geschrieben von Tusker79 am 29.12.2017 um 20:09:

 

Hallo kizushi,
habe ich das richtig verstanden? Gibt es wieder ein öffentliches Rauchverbot für Zigaretten in Kenya? Vor einigen Jahren durfte in ganz Nairobi, mit Ausnahme von ein paar gekennzeichneten Stellen, auch im Freien nicht geraucht werden. Dieses Gesetz wurde aber bald wieder zurückgenommen. Vorletztes Jahr habe ich jedenfalls überall geraucht. Verboten war es nur im Umfeld der Flughäfen Kenyatta und Moi. Wilson war kein Problem.



Geschrieben von malindi am 30.12.2017 um 18:19:

 

Zitat:
Original von Tusker79
Gibt es wieder ein öffentliches Rauchverbot für Zigaretten in Kenya?


Das Verbot wurde m.E. nie abgeschafft,es wird nur nicht überall durchgesetzt.

In Nairobi darf nur an gekennzeichneten Plätzen geraucht werden und das wird auch kontrolliert.





Von draußen sehen sie besser aus als von innen... Augenzwinkern .



Geschrieben von fantale am 30.12.2017 um 18:49:

 

Ja, das Verbot gilt eigentlich noch immer.
So wie Helmpflicht, Gurtenpflicht (auch in Bussen und Matatus), 80km/h für PSV's. Gilt alles und wird nur exekutiert, wenn ein Polizist Geld sehen will großes Grinsen



Geschrieben von inga am 06.01.2018 um 15:22:

 

Zitat:
Original von karo5100

Die grösste Gefahr an der Shisha ist, das man sie nicht riecht oder schmeckt,
die Schäden sind aber in Wahrheit dadurch viel grösser.


Wir haben hier auf ca. 400m 3 Sishabars, und das stinkt wie sonstwas, weil die Tabake stark parfümiert sind. Die Raucherkneipe dazwischen merkt man gar nicht. Die Shishabars haben auch Sitzplätze draußen, direkt an der Bushaltestelle. Ist aber ok, die sagen auch nix, wenn man beim Warten auf den Bus da mal Platz nimmt, ohne ein Pfeifchen oder Tee zu bestellen ;-)



Geschrieben von baobab69 am 06.01.2018 um 22:26:

 

Mir ist es ziemlich egal, ob Shisha oder echte, krieg ich so' ne Wolke ins Gesicht, weil der Mensch neben mir die Windrichtung nicht beachtete, finde ich beides ekelig...


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH